Gute Nacht

Ich widme meinen heutigen Artikel an ein Thema, dass mich heute sehr stark beschäftigt hat. Extremer Müdigkeit.

Ehrlich es ist jetzt halb acht am Abend und eigentlich wollte ich hier mal Nachrichten schauen, weil ich so uninformiert bin, das ist schockierend. Vor zwei Tagen ist ein Vulkan in Chile ausgebrochen und jetzt sind alle Autos in meiner Stadt mit Asche bedeckt... irgendwie erschreckend. Und ich weiß nicht mal wie groß der ist und ob ich jetzt Angst um mein Leben haben muss! Wahrscheinlich werde ich die ersten 20 Minuten sehen, dann duschen und dann schlafen.

Sonst bin ich morgen tot, das fühle ich jetzt schon.

 

Morgen nach der Schule gehe ich mit den Austauschschülern in die Stadt, dann zum Portugiesisch-Unterricht und am Abend bin ich mir noch nicht ganz sicher. Entweder mit Livia und ihren Freundinnen in ein Restaurant (weil letzte Woche Lívias Geburtstag war) oder mit meinen Schulfreunden bei einer Freundin zu Hause. Noch habe ich noch keine Entscheidung getroffen.

 

Naja ich glaube ich verzichte doch auf die Nachrichten und gehe direkt schlafen.

 

Gute Nacht, ich freue mich schon auf fast 9 Stunden Schlaf! und beijos,

 

Marta :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0